Direkt zum Inhalt (Navigation überspringen)
Home | Kontakt | Impressum | AGB | Sitemap | Energie

Tagestipps: Kultur
 

16.02.2020, 11.00- 14.00 Uhr | Bauwerkstatt

16.02.2020
Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
60596 Frankfurt

Tel. 069 21231076
http://www.dam-online.de

PAPIERSTREIFEN, HOLZSTÄBCHEN, GEDREHT, GEKLEBT, GETACKERT … EGAL: ES IST EIN PAVILLON!

Bauen, was das Zeug hält. Bauen, wohin der Hammer fällt. Bauen für alle!

Mit Tina Berthold, Kunstpädagogin, jeweils von 11– 14 Uhr im DAM Auditorium. Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren, 5,00 Euro pro Person.

Anmeldung: dam.vermittlung@stadt-frankfurt.de


 



 

16.02.2020, 15.00 Uhr | Geschichten in der Ausstellung: Vogelträume und singende Bäume

16.02.2020
Schirn Kunsthalle
Römerberg
60311 Frankfurt

Tel. 069 299882-0
http://www.schirn.de

GESCHICHTEN IN DER AUSSTELLUNG

Für Kinder ab 4 Jahren.

Lieder und Geschichten in der Ausstellung „Hannah Ryggen. Gewebte Manifeste“. Mit dem Geschichtenerzähler Rudi Gerharz.

Dauer: ca. 60 Minuten. Ohne Anmeldung, mit gültigem Ausstellungsticket.


 



 

16.02.2020, 11.00 Uhr | Kinderstunde XS

16. & 23.02.2020
Schirn Kunsthalle Frankfurt
Römerberg
60311 Frankfurt

Tel. 069 299882-0
http://www.schirn.de

KINDERSTUNDE XS - KUNST MACHT SPASS!

Für Kinder von 4–6 Jahren.

In der Ausstellung „Fantastische Frauen. Surreale Welten von Meret Oppenheim bis Frida Kahlo“. Im Mittelpunkt der ästhetischen Frühförderung im Beisein der Eltern stehen der fantasievolle Umgang mit verschiedenen Materialien und spielerische Kunstbetrachtungen.

Dauer: ca. 90 Minuten. Ohne Anmeldung, mit gültigem Ausstellungsticket.


 



 

16.02.2020, 11.30- 14.00 Uhr | Römisches Buffet

16.02.2020
Römerkastell Saalburg
Saalburg 1
61350 Bad Homburg

Tel. 0 61 75/93 74-0
http://www.saalburgmuseum.de

Die Taberna, das Museumrestaurant der Saalburg, bietet seinen Besucher_innen die Möglichkeit, kulinarische Köstlichkeiten aus der römischen Küche zu probieren. Das Buffet umfasst eine Auswahl an Gerichten nach römischen Rezepten. Wer mehr über die Saalburg erfahren möchte, kann im Anschluss um 13.30 Uhr an einer kurzen Kastellführung teilnehmen.

Kosten: 19,80 Euro (inkl. Kurzführung, zzgl. Eintritt)

Anmeldung: Um Anmeldung wird gebeten. Museumsrestaurant Taberna 06175- 797125 oder info@taberna-saalburg.de


 
IgnazClubbies erhalten eine Ermäßigung von 2,50 Euro auf die Familienkarte (2 Erwachsene mit Kindern), An Tagen mit erhöhtem Eintritt (Familien-, Themen- und Aktionstage) ist eine Zuzahlung erforderlich.
 



 

16.02.2020, | Von der Sau zur Worscht

16.02.2020
Freilichtmuseum Hessenpark
Laubweg 5
61267 Neu-Anspach / Taunus

Tel. 0 60 81/58 80
http://www.hessenpark.de

Traditionelle Wurstherstellung in der Schlachtküche, Fleischverarbeitung in der historischen Hausfrauenarbeit, Mitmachangebot für Kinder, Schauspielführung "Allerlei Schweinerei".
 
IgnazClubbies erhalten 1,00 Euro Ermäßigung.
 



 

16.02.2020, Samstag 14.00 Uhr, Sonntag 11.00,13.00,15.00 Uhr | Öffentliche Führungen

Römerkastell Saalburg
Saalburg 1
61350 Bad Homburg

Tel. 0 61 75/93 74-0
http://www.saalburgmuseum.de

  • Samstag (März–Oktober): 14 Uhr gemeinsam für Erwachsene und Kinder.
  • Sonntag (November–Februar): 14 Uhr gemeinsam für Erwachsene und Kinder.
  • Sonntag (März–Oktober): 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr getrennte Führungen für Erwachsene und Kinder ab Schulalter.

Die Teilnehmerzahl für die öffentlichen Führungen ist begrenzt. Jeder Teilnehmer erhält an der Kasse einen Aufkleber, der sichtbar getragen werden muss.

Dauer: ca. 45 Minuten.

Kosten: Erwachsene: 2 €, Kinder: 1 € zzgl. Eintritt.

(Termine können abweichen)


 
IgnazClubbies erhalten eine Ermäßigung von 2,50 Euro auf die Familienkarte (2 Erwachsene mit Kindern), An Tagen mit erhöhtem Eintritt (Familien-, Themen- und Aktionstage) ist eine Zuzahlung erforderlich.
 



Tagestipps: Kino
 

16.02.2020, | Ein Mädchen aus Schnee

14.02. (14.30 Uhr) & 16.02.2020 (15.00 Uhr)
Deutsches Filmmuseum
Schaumainkai 41
60596 Frankfurt

Tel. 069 961220220
https://deutsches-filminstitut.de/filmmuseum/kinoprogramm/kinderkino-schulprogramm/

Der zehnjährige Peter ist in seine Klassenkameradin Una verliebt. Da Una leider kein Interesse an ihm zeigt, erschafft er sich seine eigene Freundin- aus Schnee. Doch dann naht der Frühling und Peter muss sich etwas überlegen, damit sein Traum nicht schmilzt.

Empfohlen ab 6 Jahren.


 
IgnazClubbies erhalten ein kleines Thaumatrop im Wert von 0,50 Euro.
 



 

16.02.2020, | Wochen-Spielplan Berger Kinos

13.02.- 19.02.2020
Berger Kinos
Bergerstraße 177
60385 Frankfurt

Tel. 069 9450330
http://berger-kino-frankfurt-am-main.kino-zeit.de/

Die drei !!!: Fr/Sa/So/Di 14.45 Uhr, ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 6 Jahren.

Fünf Freunde im Tal der Dinosaurier: Mi 14.50 Uhr, ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 6 Jah-ren.

Das geheime Leben der Bäume: tägl. 15.00, 17.00 & 19.00 Uhr, o. Altersbeschränkung, empf. ab 8 Jahren.

Der Räuber Hotzenplotz: Do/Mo 15.00 Uhr, FSK 6, empfohlen ab 8 Jahren.


 



Tagestipps: Theater
 

16.02.2020, 16.02.- 16:00 Uhr, 17.02.- 10:00 Uhr | Am Anfang

Stadttheater

16.02. & 17.02.2020
Kulturamt Aschaffenburg
Dalbergstraße 9
63739 Aschaffenburg

Tel. Tickets 0 60 21/2 70 78
http://www.aschaffenburg.de

Nach dem Kinderbuch von Bart Moeyaert & Wolf Erlbruch.

Altersempfehlung: ab 7 Jahren.

Am Anfang war das Nichts. Das kannst du dir schwer vorstellen. Du musst alles, was es jetzt gibt, weglassen. Du musst das Licht ausmachen und sogar noch die Dunkelheit vergessen, denn am Anfang war Nichts, also auch keine Dunkelheit. Wenn du den Anfang von allem sehen willst, musst du sehr viel weglassen. Auch deine Mutter.

Es ist wirklich schwer, sich das Nichts vorzustellen. Aber ganz am Anfang war es da. Außerdem Gott und ein Mann mit Hut. Wir erzählen, wie der Mann auf seinem Stuhl sitzt - gespannt, wie sich die Welt ihm endlich zeigt. Ungeduldig verfolgt er das Werken und Schöpfen von Gott, doch viel zu langsam geht es ihm voran. Doch dann geschieht alles rasend schnell und überrollt den Mann mit Hut: Wind, Land, Wasser, Farben, Wesen füllen das Nichts. Nur eins bleibt - einsam ist er in seiner Freude über die Wunder. Da heißt es Abhilfe schaffen. Dann erst kann der Schöpfer der Welt sich endlich ausruhen ...

Die Entstehung der Welt mit philosophischem Witz und viel bunter Kreide.

Bart Moeyaert wurde 1995 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis und 2019 mit dem Astrid-Lindgren-Gedächtnis- Preis, der höchstdotierten Würdigung im Kinder- und Jugendbuchbereich, ausgezeichnet.

Eintritt: Kinder 5-8 EUR | Erwachsene 9-12 EUR


 



 

16.02.2020, 16.00 Uhr | Die Bremer Stadtmusikanten

Papageno-Musiktheater
Palmengartenstraße 11
60325 Frankfurt

Tel. 069 1340400
http://www.papageno-theater.de

Ein alter Esel, den sein Herr nicht mehr haben möchte, läuft fort und macht sich auf den Weg nach Bremen, um dort Stadtmusikant zu werden. Auf dem Weg dorthin trifft er einen alten Jagdhund, der auch keine Aufgabe und Bleibe mehr hat. Auch eine Katze und ein Hahn gesellen sich zu ihnen, und sie beschließen, in Zukunft gemeinsam zu musizieren.Der Weg nach Bremen ist allerdings weit und so suchen sie sich eine Unterkunft. Mitten im Wald finden sie ein einsames Haus, doch wird es von Räubern bewohnt. Die vier Stadtmusikanten nehmen allen Mut zusammen und mit einer List gelingt es ihnen, die Räuber zu vertreiben. Für Essen und ein warmes Plätzchen ist nun gesorgt. Aber eigentlich wollten sie ja nach Bremen. Ob sie ihren Weg finden werden?

Das Papageno Musiktheater zeigt dieses musikalische Märchen in vielen, schnell ineinander übergehenden Szenen und mit vielen verschiedenen Figuren. Es ist ein sehr bunter und auch lustiger, dazu spannender und einfühlsamer Bilderbogen. Er hält sich eng an das Original und schildert liebevoll die Geschichte der „Bremer Stadtmusikanten", aber entwickelt diese auch ein bisschen weiter, indem ein Uhu und ein Polizist zusätzlich eine große Rolle spielen.


 
IgnazClubbies erhalten 1,00 Euro Ermäßigung.
 



 

16.02.2020, Diverse | Naseweissrot

Theaterhaus Kindertheater-Jugendtheater
Schützenstraße 12
60311 Frankfurt

http://www.theaterhaus-frankfurt.de

Theaterperformance mit viel Bewegung, Tanz, Akkordeon und Clown für Kinder ab 3 Jahren. 

Ein Clown trifft auf einen Akkordeonspieler und beide zusammen begeben sich auf eine poetische Entdeckungsreise nach großen, kleinen, vielen, wenigen, schweren und leichten Gegenständen. Da gibt es einen gehörigen Koffer voller winziger Dinge, es gibt wuchtige und fast schwebende Bälle, es gibt ein mächtiges Akkordeon und ein nicht enden wollendes langes weißes Tuch. Im Zentrum jedoch steht das gemeinsame Spiel von dem Clown (Liora Hilb) und dem Musiker (Vassily Dück am Akkordeon). Dazu muss natürlich kräftig gestritten, getanzt, gestolpert, geweint, gelacht, geherzt und geschimpft werden.  Jeder von beiden braucht den Anderen und nur zusammen kann der Zauber entstehen.  

Dauer: 45 Min


 



Jetzt neu: IgnazClub Info
Februar
»
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1
IgnazClub-Partner
Taunatours
Bei unseren rund 70 IgnazClub-Partnern genießen IgnazClubbies exklusive Vergünstigungen. Alle Partner findet Ihr hier!
Topaktuell im Kalender