Direkt zum Inhalt (Navigation überspringen)
Home | Kontakt | Impressum | AGB | Sitemap | Energie

Tagestipps: Freizeit
 

26.09.2020, | Boot aus Korken

zu Hause

24.09.- 30.09.2020




Ihr braucht:

• drei Weinkorken
• zwei Gummibänder
• Bastelkarton
• Zahnstocher
• Schere
• Stift

So geht’s:

Nehmt drei Weinkorken und reiht diese hintereinander auf. Umwickelt die drei Korken auf beiden Seiten mit einem Gummiband. Zeichnet auf dem Bastelkarton ein Segel für Euer Boot. Schneidet es aus und fädelt den Zahnstocher an zwei Stellen durch den Karton. Das Segel steckt Ihr in den mittleren Kronkorken. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr vorne noch eine kleine Schraube befestigen, um dort ein Band durchzuziehen, dann schwimmt Euer Boot auch nicht davon 😊. Ahoi!

Für Kinder ab 6 Jahren.


 



 

26.09.2020, | Drachen aus Eisstäbchen

zu Hause

24.09.- 30.09.2020




Ihr braucht:

• vier Eisstäbchen
• Kleber und Schere
• Transparentpapier
• Bastelkarton
• Stift
• Schnur

So geht’s:

Für diesen Drachen müsst Ihr erst einmal eine kleine Menge Eis essen (oder in ein Bastelgeschäft gehen) 😉. Mit vier der Stäbchen wird das Gerüst gebastelt. Legt die Stäbe so aneinander, dass Sie eine Raute bilden.
Die Raute befestigt Ihr auf Transparentpapier Eurer Wahl und schneidet es aus. Auf Bastelkarton zeichnet Ihr kleine Schleifen vor und schneidet diese ebenfalls aus.
Zum Schluss müsst Ihr eine Schnur am unteren Ende Eures Drachens verknoten. Dann klebt Ihr die Schleifen auf die Schnur. Natürlich könnt Ihr dem Drachen noch einen bunten Rahmen oder ein Gesicht verpassen – da könnt Ihr Eurer Kreativität freien Lauf lassen. 😊

Für Kinder ab 6 Jahren.


 



 

26.09.2020, | Igel aus Papierteller

zu Hause

24.09.- 30.09.2020




Ihr braucht:

• Papierteller
• Schere
• Stift
• Acrylfarbe und Pinsel

So geht’s:

Nehmt einen Papierteller und halbiert ihn in der Mitte. Zeichnet das Gesicht eines Igels (wie auf dem Bild zu sehen) auf den Teller und schneidet die Silhouette aus. Mit Acrylfarben verpasst Ihr dem Igel den passenden Look! Ist alles getrocknet, schnappt Euch die Schere und schneidet am oberen Rand ganz viele „Stachel“ ein. Fertig ist der Igel!

Für Kinder ab 3 Jahren mit Hilfe Erwachsener.


 



 

26.09.2020, | Kastagnette

zu Hause

24.09.- 30.09.2020




Ihr braucht:

• Pappkarton
• Kleber
• zwei Kronkorken
• Schere

So geht’s:

Schneidet aus einer festen Pappe einen Streifen. Er sollte etwa 10 cm breit und 30 cm lang sein. Faltet den Streifen in der Mitte und befestigt mit Hilfe des Klebers jeweils einen Kronkorken innen an den offenen Enden der Pappe. Die Kronkorken sollten bei der Auf- und Zu-Bewegung Eurer Kastagnette exakt aufeinanderliegen. Wenn der Kleber getrocknet ist und die Kronkorken fest auf Eurer Pappe sitzen, könnt Ihr loslegen 😊.

Für Kinder ab 3 Jahren mit Hilfe Erwachsener.


 



Tagestipps: Kultur
 

26.09.2020, | Coole Mathematik

Diverse 2020
Mathematikum
Liebigstraße 8
35390 Gießen

Tel. 0641 13091-0
http://www.mathematikum.de

… für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren.

Ab September erforschen die Kinder an jedem Wochenende ein mathematisches Thema. Dazu lösen sie an 5 oder 6 eigens eingerichteten Stationen anhand eines Forschungsblattes selbständig Aufgaben. Bei Schwiergkeiten hilft eine Betreuerin oder ein Betreuer des Mathematikums gerne.

Kinder, die sechs „Coole Mathematik“-Themen bearbeitet haben, bekommen eine Urkunde und ein kleines Geschenk vom Mathematikum.

Die Themen:

  • Wie haben die Römer gerechnet.
  • Dem Zufall auf der Spur.
  • Geheimcodes.
  • Reise in die Unendlichkeit.
  • Die Welt der Zahlen.
  • Es gibt mehr Sterne, als Du denkst.
  • Mathematik am Weihnachtsbaum.

Die Teilnahme ist im regulären Eintritt inbegriffen.


 
IgnazClubbies erhalten 0,50 Euro Ermäßigung (für Kids unter 6 J. Eintritt frei).
 



 

26.09.2020, | Der Grüffelo kommt zurück

ab 26.09.2020
Historisches Museum der Pfalz Speyer
Domplatz 4
67346 Speyer

Tel. 06232 1325-0
http://museum.speyer.de

Endlich steht auch für die Schau „Der Grüffelo – Die Ausstellung“ das Datum für die Wiedereröffnung nach der coronabedingten Schließung im März fest: Ab Samstag, 26. September, können die großen und kleinen Besucher wieder in die Welt des von Julia Donaldson geschriebenen und Axel Scheffler illustrierten Kinderbuches „Der Grüffelo“ eintauchen. Alle Sinne sind gefordert, wenn die Kinder den Wald mit seinen Bewohnern erkunden, sich in die Höhle des Grüffelo wagen oder im Schattentheater ihre eigene Geschichte erfinden. Gleichzeitig geben in der Ausstellung rund 40 Original-Scheffler-Grafiken einen Eindruck von dessen Vielseitigkeit und seiner Entwicklung zu einem der erfolgreichsten Bilderbuch-Illustratoren Europas. Bis zum 27. Juni 2021 soll die Schau nun in Speyer zu sehen sein.

Vor der Wiedereröffnung wurden in der Familien-Ausstellung auf Grundlage der aktuellen Sicherheits- und Hygienevorgaben angesichts der Corona-Pandemie Anpassungen vorgenommen.

Wie bei allen öffentlichen Angeboten sorgt die Corona-Krise auch im Museum für Einlass- und Personenbegrenzungen. Um Warteschlagen an der Museumskasse zu vermeiden oder zu verkürzen, sind die Eintrittskarten vorab im Online-Shop unter www.tickets.museum.speyer.de erhältlich. Zudem müssen die Besucher beachten, dass bis auf weiteres das Abstandsgebot von mindestens 1,5 Metern gilt und ein Mund- und Nasenschutz während des Ausstellungsbesuchs obligatorisch ist. Ausgenommen von der Regelung sind Kinder unter sechs Jahren.


 
Gegen Vorlage des Ignaz-Club-Ausweises erhaltet Ihr auch im Verlängerungszeitraum 1,- € Rabatt auf den Eintritt.
 



 

26.09.2020, 10.00 bis 17.00 Uhr | Diverse Führungen im Deutschen Ledermuseum!

Dienstag bis Sonntag
Deutsches Ledermuseum
Frankfurter Str. 86
63067 Offenbach

www.ledermuseum.de

Im August und September 2020  ist es möglich, bei geführten Rundgängen durch die Ausstellungen LEDER.WELT.GESCHICHTE. und STEP BY STEP: Schuh.Design im Wandel Interessantes, Verwunderliches und auch Amüsantes zu ausgewählten Objekten des DLM zu erfahren. Auch der Projektraum DAS IST LEDER! Von A bis Z ist wieder zugänglich, d.h. Anfassen erlaubt – mit besonders sensitiven Handschuhen!

Die Führungen werden unter den vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen stattfinden. Es dürfen bis zu 8 Personen daran teilnehmen und ein Mund-und Nasenschutz muss während des Aufenthaltes im DLM getragen werden.

Bitte melden Sie sich im DLM unter Tel. 069 829798−0 oder info@ledermuseum.de an.


 



 

26.09.2020, 14.00 Uhr | Familienführung im Frankfurter Goethe-Haus

Frankfurter Goethe-Haus
Großer Hirschgraben 23-25
60311 Frankfurt

Tel. 069 13880-0
http://www.goethehaus-frankfurt.de

Jeweils am zweiten und vierten Samstag im Monat bietet das Goethe-Haus einen besonderen Rundgang durch Goethes Elternhaus an. Wie sah der Alltag der Familie Goethe aus? Wie wuchsen Johann Wolfgang und seine Schwester Cornelia auf? Spannende Geschichten und Gegenstände zum Anfassen lassen das 18. Jahrhundert lebendig werden. Zum Abschluss kann das Schreiben mit der Gänsefeder ausprobiert werden. Für Familien mit Kindern ab 5 J. Anmeldung nicht erforderlich (Plätze nach Verfügbarkeit).

Kosten: nur der Museumseintritt (zu dieser Führung bis 18 J. frei).


 



 

26.09.2020, 14.00- 17.00 Uhr | Satourday - Tauschen

26.09.2020
Museum für Kommunikation
Schaumainkai 53
60325 Frankfurt

Tel. 069 6060321
http://www.mfk-frankfurt.de

Das Internet des 19. Jahrhunderts – Das Transatlantikkabel.

Im Sommer 1866 wurden Europa und Amerika mit einem Seekabel miteinander verbunden. Nach drei vergeblichen Versuchen war es endlich geschafft. Diese spannende Geschichte um ein ganz besonderes Ereignis wird in einem kleinen gemeinsamen Stop-Motion Film umgesetzt.

Rundgang und Workshop für Kinder ab 10 Jahre, Dauer 14-17 Uhr
Anmeldung unter: buchungen-mkf@mspt.de


 



 

26.09.2020, 15.00-17.00 Uhr | Satourday - „Komm, lass uns tauschen!“

26.09.2020
Weltkulturen Museum
Schaumainkai 29-37
60594 Frankfurt

Tel. 069 21238362
http://www.weltkulturenmuseum.de

Familienworkshop mit Ausstellungsbesuch

Womit wurde früher gezahlt als es noch kein Geld gab? Wie wurde ein fairer Tauschwert ermittelt und wie wurden überhaupt Waren transportiert? In der Ausstellung „Weltenbewegend. Migration macht Geschichten“ erfahren Familien mit Kindern ab sechs Jahren vieles über den Austausch von Waren und Ideen und erstellen Tauschobjekte.

Kostenfrei. Mit Anmeldung unter: weltkulturen.bildung@stadt-frankfurt.de oder 069 212 39898


 



 

26.09.2020, 14.00-18.00 Uhr | Werkstattträume & Offenes Filmstudio

Sa & So
DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V.
Schaumainkai 41
60596 Frankfurt

Tel. 069 961220220
www.dff.film

Ihr wolltet schon immer gerne neben Forrest Gump alias Tom Hanks auf einer Bank sitzen und Pralinen essen? Oder mit einem fliegenden Teppich über Frankfurt fliegen? im Offenen Filmstudio im 4. Stock des Filmmuseums ist all das möglich. Die Besucher können ihr Hintergrundmotiv aus unterschiedlichen Fotos und Videos wählen und sich vor dem Bluescreen in eine neue Welt versetzen. Als Erinnerung könnt Ihr ein Foto von Eurer Reise in die Welt des Films mit nach Hause nehmen. 
Das Filmstudio im 4. Stock steht samstags und sonntags von 14.00-18.00 Uhr allen Besuchern offen Der Eintritt ist frei!
 



Tagestipps: Kino
 

26.09.2020, | Das Deutsche Kinder Medien Festival Goldener Spatz

Der GOLDENE SPATZ ist das größte Festival für deutschsprachige Kindermedien. Das Festival lädt bereits zum 28. Mal das junge Publikum dazu ein, sich einen Überblick über qualitativ hochwertige deutschsprachige Film- und Fernsehproduktionen sowie digitale Angebote für Kinder zu verschaffen. Mit diversen Kinovorstellungen und vielfältigen Mitmachaktionen für die ganze Familie wird der GOLDENE SPATZ in Gera junge Medienenthusiasten begeistern. In Erfurt findet das Festival in diesem Jahr seinen feierlichen Abschluss mit der großen Preisverleihung am 25. September und der Vorfühung der Preisträgerfilme am 26. September.

Die ONLINEfestival-Tickets pro Film kosten 3,50 €. Alle Kurzfilme (Flat) können ebenfalls für 3,50 € angeschaut werden.

Klassentickets gibts für 19,99 € über unsere Tickethotline (nur über Vorbestellung). Tickethotline: 0365 55 22 800 (ab 01. September)

Ab dem 20. September ist Start - weitere Infos folgen.

Popcorn raus und los geht's!


 



 

26.09.2020, | LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans

24.09.- 01.10.2020
DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V.
Schaumainkai 41
60596 Frankfurt

Tel. 069 961 220-220
www.dff.film

Als Deutschlands ältestes Filmfestival für junges Publikum findet LUCAS vom 24. September bis 1. Oktober 2020 zum 43. Mal statt – im Kino und erstmals auch bundesweit online.

Das Programm richtet sich an alle von vier Jahren bis 18plus und präsentiert aktuelles internationales Filmschaffen – Spiel-, Dokumentar-, Animations- und Experimentalfilme.

20 sorgsam kuratierte Lang- und 23 Kurzfilme (allesamt Deutschlandpremieren) gehen ins Rennen um die begehrten LUCAS-Preise. Ergänzend zum Wettbewerbsprogramm zeigt LUCAS Klassiker der Filmgeschichte, Kurzfilmprogramme für die Allerjüngsten und weitere, teils von Kindern und Jugendlichen gestaltete Reihen. Während der Festivalwoche liegt ein besonderer Fokus auf den Filmgesprächen, in denen Filmschaffende aus aller Welt mit dem Publikum in Dialog treten.

Partizipation heißt bei LUCAS »Mitmischen!«: Als Moderator/innen, Festivalreporter/innen oder Filmkritiker/innen, als Jurymitglied oder Kurator/innen werden junge Filmfans in vielfältiger Hinsicht zum Mitgestalten des Festivalgeschehens eingeladen.

Für Vertreter/innen der Filmbranche finden Fachtagungen und Podiumsdiskussionen statt, die sich mit Themen der Filmbildung und aktuellen Tendenzen der Kinder- und Jugendfilmproduktion auseinandersetzen.

LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans wird vom DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V. veranstaltet.


 



 

26.09.2020, 14:30 Uhr | Madison

26.09.2020
Caligari FilmBühne - Traumkino für Kinder
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden

Tel. 0611 313838
http://www.wiesbaden.de/caligari

Die 12-jährige Madison trainiert wie besessen das Bahnradfahren, um in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten, der Radprofi ist. Als sie aus dem Trainingscamp des Nationalkaders fliegt, flüchtet sie zu ihrer Mutter, die in Tirol Urlaub macht. In den Bergen tauscht sie widerwillig das Rennrad gegen ein Mountainbike und entdeckt ganz andere Seiten an sich. Beim Downhilling mit neuen Freund*innen merkt sie: Sport ohne Leistungsdruck macht viel mehr Spaß. Bald aber steht Madisons Vater vor der Tür und sie muss entscheiden, was sie wirklich will.

FSK6, empfohlen ab 9 Jahren.


 



Tagestipps: Sport
 

26.09.2020, | LAUF FÜR KINDERRECHTE HESSEN 2020

Gönser-Grund-Schule Butzbach

20.09.- 30.09.2020

Am Grenzweg 1
35510 Butzbach

www.makista.de

Am 20. September 2020 (Weltkindertag) setzen wir an der Gönser-Grund-Schule Butzbach (eine von insgesamt 26 Kinderrechteschulen) von 11-14 Uhr den feierlichen Start für den „Lauf für Kinderrechte 2020“.

Ab dem 21. September beginnt die Zeit, in der jede*r allein, zu zweit oder in größeren Teams und Schulklassen eine selbst definierte Strecke laufen, walken, rollen oder auch gehen kann. Wir wollen (mit Rücksichtnahme auf nötige Hygienemaßnahmen) viel bewegen und auch viele Menschen in Bewegung bringen, aber nicht unbedingt an einem Ort ganz viele sein. Die Aktion läuft bis 30. September 2020.

Der Lauf ist eine Makista-Aktion unterstützt von: Sportjugend Hessen, Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik Landesverband Hessen, Kinderfreundliche Kommune Hanau und Diakonie Hessen.

MITMACHEN!

Auftakt in Butzbach am 20. September. Nach einer feierlichen Eröffnung um 11 Uhr laufen in der Zeit von ca. 11:30-13:30 Uhr kleine Teams eine etwa 1,5 Kilometer lange Strecke rund um die Gönser-Grund-Schule. Mit einem würdigenden Abschluss endet die Veranstaltung um 14 Uhr.

Läufe vom 21. bis 30. September:
Nach dem Start in Butzbach können Vereine, Initiativen und Schulen, aber auch Privatpersonen, ihre eigene und selbst organisierte Variante des Spendenlaufs umsetzen – je nach Möglichkeiten und Ideen und natürlich orientiert an institutioneneigenen Hygienekonzepten. Bei Beratungsbedarf dazu stehen wir gerne zur Verfügung. Ein paar Ideen zeigt auch unser kurzes Video – zu finden in Kürze auf www.makista.de

Wichtig dabei ist: sich vorher anmelden und damit eine oder mehrere Startnummer(n) bei Makista besorgen!

Pro Läufer*in wird eine Startnummer gegen eine Spende in Höhe von (mindestens) 10 Euro vergeben. Die Teilnehmenden bekommen diese Nummer(n) in Papierform gemeinsam mit dem „Lauf für Kinderrechte-Armbändchen“ als Dankeschön und gemeinsames Symbol für ihre Teilnahme – gesponsert von der Kinderfreundlichen Kommune Hanau. Wer mag kann sich Geldgeber*innen für die Teilnahmegebühr oder auch darüberhinausgehend Spender*innen für gelaufene Kilometer suchen. Das schöne dabei ist: daraus ergibt sich eine weitere Gelegenheit mit anderen Menschen ins Gespräch über die Bedeutung der Kinderrechte zu kommen und sie dafür zu gewinnen, sich für eine aktive Auseinandersetzung mit Demokratie und Kinderrechte einzusetzen.


 



Tagestipps: Theater
 

26.09.2020, 16 Uhr | Der Zauberer von Oz

Titusforum im Nordwestzentrum , Linie U1, Station Nidda Park

Kinder- und Jugendtheater Frankfurt
Walter-Möller-Platz 2
60439 Frankfurt

Tel. 0 61 01 / 55 74 24 (9-13 Uhr)
http://www.kiju-theater.de

Magisch, Musikalisch, Märchenhaft.

Wirbelstürme gibt es häufig in Kansas, aber dieser ist ein besonders starker. Es weht so heftig, dass sogar das kleine Haus, indem Dorothee mit ihrem Onkel Henry und ihrer Tante Em lebt, auf und davon getragen wird. Mitsamt ihrem treuen Hund Toto landet sie nach abenteuerlichem Flug, in einem wunderschönen Land, wo es gute, aber auch böse Hexen gibt. Bei der Landung wird die böse Hexe des Ostens getötet und die Hexe des Westens schwört Rache, aber die gute Hexe des Nordens weiß Rat. Dorothee möchte nichts lieber, als wieder nach Hause zu kommen. Nur wie soll das möglich sein? „Geh in die Smaragdstadt, dort lebt der große Zauberer mit Namen Oz“. Dahin macht sich Dorothee nun auf, um Hilfe zu finden. Weggefährten werden eine Vogelscheuche, ein Blechholzfäller und ein feiger Löwe. Alle erhoffen sich von Oz Hilfe für ihre Sorgen und Probleme. Ob sie den Großen Zauberer finden und ob es Dorothee gelingen wird wieder nach Hause zu kommen und die böse Hexe des Westens zu besiegen, das könnt ihr in der zauberhaften Geschichte „Der Zauberer von Oz“ sehen, mit viel Musik, Magie und manch einer Überraschung.


 
IgnazClubbies erhalten 0,75 Euro Ermäßigung.
 



Jetzt neu: IgnazClub Info
Oktober
»
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
IgnazClub-Partner
Taunatours
Bei unseren rund 70 IgnazClub-Partnern genießen IgnazClubbies exklusive Vergünstigungen. Alle Partner findet Ihr hier!
Topaktuell im Kalender