Direkt zum Inhalt (Navigation überspringen)
Home | Kontakt | Impressum | AGB | Sitemap | Energie

Kultur-Partner

 

Archäologisches Museum Frankfurt

Karmelitergasse 1 (Karmeliterkloster Nähe Willy-Brandt-Platz)
60311 Frankfurt
Tel. 069 21235896
http://www.archaeologisches-museum.frankfurt.de

Im Archäologischen Museum findet ihr spannende Dinge aus der Steinzeit bis zum Mittelalter. In den Schaukästen sind u.a. Pfeilspitzen aus Feuerstein, der Keltenfürst aus dem Frankfurter Stadtwald und bemalte Vasen von den Griechen ausgestellt.
Wusstet ihr, dass es im Norden Frankfurts eine kleine römische Stadt gegeben hat - mit Marktplatz, Theater und Handwerksbetrieben?
Die römische Abteilung ist die größte - und für euch vielleicht die interessanteste Abteilung im Museum.
An jedem letzten Samstag im Monat ist für Alle der Eintritt frei, um 15 Uhr gibts kostenlose Führungen für die ganze Familie. Und in den Ferien könnt ihr euch in der Kinderwerkstatt „Indigo" anmelden.



IgnazClubbies erhalten 10 % Ermäßigung auf die Teilnahmegebühren der Kinderkurse , keine Ermäßigung beim Eintritt.
 

Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM

Museumsplatz
74889 Sinsheim
Tel. 07261 9299-0
http://www.technik-museum.de

Technik MUSEUM SPEYER und das Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM sind Erlebniswelten für die ganze Familie. Tausende Ausstellungsstücke warten darauf, von Euch entdeckt zu werden.

Direkt an der A6 liegt Sinsheim mit dem weit über seine Grenzen hinaus bekannten Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM, dem größten Privatmuseum Europas.

Dort ragen eine Concorde und eine Tupolev in den Himmel und können auch von innen besichtigt werden. Die Vielfalt reicht von den ersten Automobilien bis hin zu den PS-Boliden der Formel-1.

Unter anderem warten über 300 Oldtimer, Flugzeuge, über 200 Motorräder, 40 Renn- u. Sportwagen, 22 Loks, 150 Traktoren, Dampfmaschinen, LKW, Blue Flame, Militaria und die größte Tanzorgel auf Euch.

Eine weitere Attraktion ist das IMAX 3D Filmtheater mit Bildern zum Anfassen, auf einer fast 600 qm großen Leinwand.

Übernachtungsmöglichkeiten bietet das 4-Sterne-Hotel Sinsheim.

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 9-18 Uhr
Sa, So & Feiertage 9-19 Uhr



IgnazClubbies und ihre Eltern zahlen den Gruppenpreis im Auto & Technik Museum Sinsheim, IMAX 3D Filmtheater Sinsheim, Technik Museum Speyer sowie IMAX Dome & Filmtheater.
 

Chemikum Marburg

Bahnhofstraße 7
35037 Marburg
Tel. 06421 2825252
http://www.chemikum-marburg.de
Das CHEMIKUM MARBURG bietet Euch und Eurer Familie spannende Experimentalvorträge und die Möglichkeit, eigene praktische Erfahrungen zu sammeln, um zu erleben, wie sich spontane Begeisterung wecken lässt. Hierfür steht eine Vielzahl von Versuchen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades für Besucher jeden Alters (4-99 Jahre) und sogar für Blinde und Sehbehinderten bereit.
Auf diese Weise soll eine Brücke geschlagen werden zwischen dem selbstverständlichen Umgang der Menschen mit den Produkten der Chemie/Pharmazie und der nach wie vor verbreiteten Angst vor allem, was mit Chemie zu tun hat. Also, startet Euren eigenen Ausflug in die Welt der Chemie!

Das Chemikum ist kein Museum, sondern ausdrücklich ein Mitmachlabor. Dort könnt Ihr in Ruhe experimentieren und Selbstvertrauen bei Umgang mit chemischen Stoffen sammeln. Vielleicht entdeckt der eine oder die andere von Euch sogar ein verborgenes Talent.

Das Chemikum wendet sich im so genannten "Kinderchemikum" an Kinder aus Kindergarten und Grundschule im Alter von etwa 4-10 Jahren, im "Chemikum" hingegen an Jugendliche ab 10 Jahren jeder Bildungs- und Begabungsstufe sowie an Erwachsene.

Außer diesen Dauerangeboten finden im Chemikum nach Bedarf und Nachfrage auch Schüler-Workshops zu schulrelevanten Themen bzw. solchen mit Lehrplanbezug statt.

IgnazClubbies erhalten 3 Euro Ermäßigung auf die Familienkarte.
 

DLM Deutsches Ledermuseum/Schuhmuseum Offenbach

Frankfurter Straße 86
63067 Offenbach
Tel. 069 829798-0
http://www.ledermuseum.de
Das DLM Ledermuseum Offenbach vereinigt drei Museen unter einem Dach: das europaweit größte Schuhmuseum mit internationaler Fußbekleidung aus vier Jahrtausenden, das Museum für angewandte Kunst (Schwerpunkt Leder) und das Ethnologische Museum.

Glanzpunkte des Ethnologischen Museums im DLM sind die Afrika-Abteilung, das Asien-Department mit der weltweit bedeutenden Sammlung orientalischer, chinesischer und südostasiatischer Schattenspielfigurinen und die Abteilung „Kulturen nordamerikanischer Indianer“, Cowboys, Vaqueros, Gauchos.

Wer also ein Original-Kajak der Inuit studieren will, wird hier ebenso fündig wie der Freund afrikanischer Maskenkostüme aus Nigeria und Angola oder der Bewunderer eines komplett ausgestatteten Lederzelts der Tuareg. In der Amerika-Abteilung gibt es Kopfschmuck der Crow, Lederbekleidung der Blackfoot und Sioux, Schrumpfköpfe aus Südamerika und vieles mehr zu bestaunen.

Ganzjährig und besonders in den Schulferien werden tolle Kinder-Workshops angeboten.

IgnazClubbies erhalten auf die Kinder-Eintrittskarte und auf die Familienkarte 0,50 Euro Ermäßigung.
 

Deutsches Architekturmuseum

Schaumainkai 43
60596 Frankfurt
Tel. 069 21231076
http://www.dam-online.de

Verrückte Häuser, Brücken aus Spaghetti, Stadt im Niemandsland, Kathedralen aus Lego, Wolkenkratzer aus Tetra Pak: In den Workshops im DAM schlüpfen Kinder in die Rolle von Architekten und Baumeistern, Konstrukteuren und Stadtplanern. 
Das Auditorium des DAM wird kurzerhand in eine Werkstatt verwandelt, in der Traumhäuser und Megastädte mit Hilfe von Schere, Fuchsschwanz und Heißklebepistole entstehen.

Der letzte Samstag im Monat „Satourday“ steht ganz im Zeichen der Familie, wie auch immer sie zusammengesetzt ist – und bietet neben freiem Eintritt ein kostenloses breitgefächertes Workshop-Programm.

Auch in den Sommer- und Weihnachtsferien sind im DAM kleine Architekten am Werk: Die traditionelle „LegoBaustelle“ füllt das Auditorium mit Abertausenden von Legosteinen und bietet Kindern (übrigens auch Eltern und Großeltern!) jede Möglichkeit ihren Baufantasien freien Lauf zu lassen. In wöchentlich wechselnden Themenwettbewerben werden die besten Bauwerke prämiert.

Wo man geht und steht, ist man von Architektur umgeben. Und wer sie verstehen will, muss in den Gebäuden lesen lernen wie in einem Buch, z. B. in der  Dauerausstellung des DAM „ Von der Urhütte zum Wolkenkratzer“, einer spannenden Zeitreise durch die Architektur von der Steinzeit bis ins 20.Jahrhundert.
Eine Sammlung von 24 Großmodellen – demnächst durch Medienstationen digital ergänzt - zeigt die Entwicklung der „dritten Haut“, der vom Menschen gestalteten Umwelt. Die Reise beginnt am Strand von Nizza, unter einem aus Ästen und Laub gefertigtem Dach, dem ältesten nachweisbaren Schutz des Menschen, ca. 400.000 v. Chr. errichtet und endet auf dem Main Tower, einem „intelligenten“ Hochhaus des 20.Jahrhunderts.
Ganz egal, ob als „Archidetektive“ auf Spurensuche in der Stadt oder als Zeitreisende von der „Urhütte zum Wolkenkratzer“ oder als Baumeister auf der „LegoBaustelle“ – immer geht es darum die Welt vor der Haustür zu entdecken und die Sprache der Architektur zu verstehen.



IgnazClubbies erhalten eine Ermäßigung von 10 % auf alle Kursgebühren (nicht auf den Eintritt).
 

Deutsches Filmmuseum

Schaumainkai 41
60596 Frankfurt
Tel. 069 961220-220
http://www.deutsches-filmmuseum.de

Die Vermittlung von Filmkultur und Medienkompetenz an Kinder und Jugendliche ist ein Schwerpunkt des Deutschen Filmmuseums. DasKinderkino (Fr 14.30 Uhr; So 15 Uhr) zeigt Filme u.a. aus dem Programm des Internationalen Kinderfilmfestivals LUCAS. Originalfassungen mit deutschen Untertiteln präsentieren BRITFILMS und Cinéfête, die einmal im Jahr im Filmmuseum gastieren. "Kinosaal statt Klassenzimmer" heißt es auch bei den SchulKinoWochen Hessen, die im Frühjahr ein vielfältiges Programm anbieten.

Die Museumspädagogik bietet speziell auf Kinder zugeschnittene Führungen und Workshops an. Hierfür stehen Werkstatträume und das digital ausgestattete Filmstudio zur Verfügung. Im "Offenen Filmstudio" können Besucher selbst Teil eines Films werden (Sa & So 10-18 Uhr, 4. Stock des Museums). Für Kindergeburtstage oder andere Events gibt es ebenfalls ein breites Angebot.



IgnazClubbies erhalten ein kleines Thaumatrop im Wert von 0,50 Euro
 

DialogMuseum

Hanauer Landstraße 145
60314 Frankfurt
Tel. 069 904321-44
tickets.dialogmuseum.de/
Ein Museum, das keine Sammlung ausstellt, eine Ausstellung in der es nichts zu sehen gibt und eine Erfahrung, die groß und klein miteinander teilen können ... das und mehr ist das Dialogmuseum in Frankfurt.
Sehen ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Wie es ist, nichts zu sehen, lässt sich nicht mit geschlossenen oder verbundenen Augen nachvollziehen. Erst wenn der Besucher mit dem Blindenstock in die wirkliche Finsternis des Dialogmuseums eintritt und der Guide als einziger Experte Hilfestellung leistet, erst dann erkennen wir, was Dunkelheit wirklich bedeutet. Ohne den blinden Guide, der mit bewundernswerter Leichtigkeit durch die Dunkelheit schreitet, wäre der Besucher verloren.
Er weist in die Technik mit dem Blindenstock ein, erklärt jeden einzelnen Schritt, klopft an alltägliche Gegenstände, damit die Gäste sie mit den Händen erkunden können, hilft über jede Bodenschwelle und erklärt das Leben, das sich der Besucher bisher nicht einmal in seinen kühnsten Träumen vorstellen konnten. Auf völlig neue Weise erfahren Erwachsene und Kinder hier eine wohlbekannte Welt in einer ganz neuen Dimension. Ein Parkspaziergang wird zu einem unglaublichen Abenteuer, eine Bootsfahrt oder der laute Stadtverkehr wird auf eine völlig neue Weise erfahrbar.

 



Ignaz-Clubbies erhalten ein Überraschungsgetränk in der DunkelBar gratis.
 

EXPERIMINTA ScienceCenter FrankfurtRheinMain

Hamburger Allee 22
60386 Frankfurt
Tel. 069 7137969-0
http://www.experiminta.de

Ein neues Mitmach-Museum ist in der Stadt. In den einzelnen Forscher-Zonen könnt Ihr Euch an über 100 Experimentierstationen austoben. Dabei dreht sich alles um die Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. So gibt es beispielsweise die Zonen "Wind und Wetter", "Schnell und langsam" und "Sichtbar und unsichtbar". Statt nur zu schauen, ist hier anfassen und ausprobieren ausdrücklich erwünscht.
Also erforscht das begehbare Auge, testet Euer Gehör, übt Euch im Spiegelzeichnen, bezwingt die Kraftmaschine oder knackt einen streng geheimen Code. Das alles ist im ScienceCenter EXPERIMINTA fast ein Kinderspiel.

Die Straßenbahnlinien 16 und 17 halten unmittelbar vor dem Science Center (Haltestelle Varrentrappstraße). Die U-Bahn-Stationen Bockenheimer Warte sind in knapp 10 Minuten zu Fuß zu erreichen. 



IgnazClubbies erhalten 1 Euro Ermäßigung auf die Kinderkarte und 2 Euro auf die Familienkarte.
 

Eintracht Frankfurt Museum

Mörfelder Landstraße 362 / Haupttribüne der Commerzbank-Arena
60528 Frankfurt
Tel. 069 95503-275
http://www.eintracht-frankfurt-museum.de

Das Museum zeigt von der Gründung des Vereins (1899) bis heute alles Interessante zur Vereinsgeschichte und den größten Erfolgen wie dem UEFA-Pokal-Gewinn: zum Beispiel Original-Wimpel, Spieler-Trikots, Spielbälle, Pokale und vieles mehr.
Auf über 400 Quadratmeter gibt's insgesamt über 300 Ausstellungsstücke, die das Herz jedes Eintrachtfans höher schlagen und die Augen glänzen lassen.
Ab sofort finden sonntags zwei öffentliche Führungen statt. Die Vormittagsführung startet um 11 Uhr, nachmittags beginnt sie um 14.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr könnt selbstständig eine Museums-Rallye absolvieren oder ein Eintracht-Bild malen, das natürlich ausgestellt wird.

Das Museum befindet sich in der Haupttribühne der Commerzbank-Arena und ist dienstags bis sonntags von 10-18 Uhr geöffnet, mittwochs könnt Ihr die Ausstellung bis 10 Uhr besuchen.



IgnazClubbies erhalten 0,50 Euro Ermäßigung beim Eintritt und auf Workshopangebote.
 

Frankfurter Bürgerstiftung

Justinianstraße 5
60322 Frankfurt
Tel. 069 557791
http://www.frankfurter-buergerstiftung.de
Mit über 300 Veranstaltungen im Jahr leistet die Frankfurter Bürgerstiftung einen bedeutenden Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt Frankfurt. Ein Schwerpunkt des Kulturprogramms liegt dabei auf Konzerten, Vorträgen und Kinderveranstaltungen.

Mit den vielseitigen Kinderprojekten möchte man für Kinder ein Ort sein, an dem es immer wieder Neues und Unerwartetes zu entdecken und zu lernen gibt. Neben dem jährlichen Kinderfest werden den kleinen Besuchern Lesungen, Konzerte und Sonderveranstaltungen angeboten. Die Kinderbibliothek ist fester Bestandteil des wöchentlichen Kinderprogramms, das immer dienstags stattfindet. Ergänzt wird es vom Vorschul- und Grundschul-Chor, der wöchentlich im Holzhausenschlösschen probt. In beiden Chören wirken 80 bis 100 Kinder mit. Abgerundet wird das Programm von musikalischen Märchenstunden mit Schlosskater Ferdinand und Sidney, der U-Bahnmaus, die in regelmäßigen Abständen im Holzhausenschlösschen stattfinden.

IgnazClubbies und erwachsene Begleitpersonen erhalten auf kostenpflichtige Kinderveranstaltungen 0,50 Euro Rabatt.
 

Frankfurter Stadtevents


Frankfurt
Tel. 069 97460-327
http://www.frankfurter-stadtevents.de/ignaz
„Entdecke Deine Stadt - mit Führungen der anderen Art“ ist das Motto unseres IgnazClub-Partners Frankfurter Stadtevents.

Auf der angegebenen Website gibt es jede Menge Kinderführungen für die ganze Familie, bei denen Clubbies 10% sparen können: Es geht hinter die Kulissen des CineStar Metropolis, der Feuerwehr, der Eintracht, des Radio-Senders MainFM oder des Flughafens. Oder Ihr geht mit Euren Eltern bei einem der tollen Stadtrundgänge mit, wo Ihr alles über die Frankfurter Tiere & Türme, Märchen & Sagen oder über Schurken & Gauner lernt. Zu jedem Stadtrund¬gang bekommt Ihr eine Überraschungstüte mit kleinen Geschenken. Alle Infos findet Ihr auf der Website in der Rubrik „Kinderführungen“ sowie in den „Themenführungen“. Gebt im Bemerkungsfeld das Stichwort „Ignaz“ und Eure Mitglieds¬nummer an.

IgnazClubbies erhalten 10 % Ermäßigung auf die Kinderführungen im Stadtevents-Programm
 

Freilichtmuseum Hessenpark

Laubweg 5
61267 Neu-Anspach / Taunus
Tel. 06081 5880
http://www.hessenpark.de
Im Freilichtmuseum Hessenpark wird Geschichte für Kinder erlebbar - und das schon seit Mama und Papa selbst noch Kinder waren: Seit 40 Jahren gibt es vieles zu entdecken für Groß und Klein: traditionelle Handwerkskünste zum Zugucken und Mitmachen, interessante Ausstellungen und das tolle Museumstheater, die das Museum und das Leben der vergangenen Jahrhunderte lebendig werden lassen. Erlebt z.B. den Schmied oder den Steinmetz bei seiner Arbeit und nehmt teil an interessanten Führungen aus dem Bereich Landwirtschaft und Handwerk. Im Freilichtmuseum leben viele Tiere, z.B. Hühner, Schafe, Ziegen, Rinder und Esel, die früher auf Bauernhöfen typisch waren. Im Jubiläumsjahr gibt es besonders schöne Schauspielführungen und spezielle Veranstaltungen. Zusätzlich gibt es jetzt neu im Museumsgelände einen Spielplatz. Im Sommer 2015 öffnet auch ein Wirtshaus im Stil der 50er Jahre.

IgnazClubbies erhalten 1,00 Euro Ermäßigung auf die Familienkarten (f. Kids unter 5 J. Eintritt frei).
 

JOURNAL FRANKFURT


Frankfurt
Tel. 069 97460-333 / Fax 069 97460-162
http://www.journal-frankfurt.de/shop
Das aktuelle Sonderheft unseres Club-Partners Journal Frankfurt: FRANKFURT & RHEIN-MAIN MIT KINDERN.

Das Heft gibt's für nur 5,80 Euro am Kiosk, im Buchhandel oder online unter www.journal-frankfurt.de/shop

IgnazClubbies erhalten das Sonderheft FRANKFURT & RHEIN-MAIN mit KINDERN inkl. Versand für nur 4,80 Euro. Ihr spart 1 Euro. Bitte gebt bei der Bestellung auf www.journal-frankfurt.de/shop im Feld „Gutschein-Code“ Eure Ignaz-Mitgliedsnummer ein und bei „Abo-Nummer“ das Stichwort „IgnazClub". Die Zahlung erfolgt per Bankeinzug.

 

Junges Museum Frankfurt

Saalhof 1
60311 Frankfurt
Tel. 069 21235154
http://www.junges-museum-frankfurt.de
Das kinder museum frankfurt heißt ab 17.2.2018 Junges Museum Frankfurt.
Ein großes orangefarbenes M* weist den Weg direkt ins Junge Museum Frankfurt. Auf Ebene 0, 2 und 3 in den Altbauten des Historischen Museums sind seine Räume zu finden. Nach knapp zehn Jahren an der Hauptwache ist es wieder an seinen Ursprungsort zurückgekehrt. Und nach mehr als 45 Jahren hat es sich einen neuen Namen gegeben – aus dem Kindermuseum ist das Junge Museum geworden.
Auch im Historischen Museum finden sich anregende Ausstellungen für Familien und Kinder, interessante Werkstätten und Geburtstagsparties sowie spannende stadtgeschichtliche Führungen erwarten die Besucher/innen des Jungen Museum Frankfurt. Die Ausstellungen sind ganz speziell für Kinder und Jugendliche konzipiert. Eigene Aktivität ist Programm, denn das Museum bietet Wissen zum Anfassen. Tatkräftig, mit viel Einfallsreichtum können Kinder und Familien hier experimentieren, forschen und die Welt verstehen lernen. Neben authentischen Objekten bieten die Ausstellung interaktive Stationen und Werkbereiche. Auch in den Werkstätten, beim Drucken, Papier oder Schmuck herstellen, oder in der Radiowerkstatt sind Erkenntnisgewinn und Begeisterung kein Gegensatz. Ausprobieren, Nachdenken, eigenständiges Handeln und selbstbestimmtes Lernen, sowie künstlerische und handwerkliche Arbeit stehen im Mittelpunkt. Ob mit der Schulklasse, Gruppe oder Familie, das Junge Museum versteht sich als attraktiver Lernort für alle und eignet sich zum mehrmaligen Besuch.

Kinder haben freien Eintritt! Ein begleitender Erwachsener bezahlt nur den halben Eintritt (2 Euro).
 

Keltenwelt am Glauberg

Am Glauberg 1
63695 Glauburg
Tel. 0 60 41/82 33 00
http://www.keltenwelt-glauberg.de
Der Glauberg ist ein ganz besonderer Ort, der bereits in der Jungsteinzeit von Menschen besiedelt wurde. Seine Funde aus drei keltischen Gräbern des 5. Jahrhunderts v. Chr. und die Statue eines Keltenherrschers sind einzigartig und werden weltweit als wissenschaftliche Sensation gewertet.

Das 2011 eröffnete Museum ist Teil der Keltenwelt am Glauberg, das außerdem ein Forschungszentrum und einen großen Archäologischen Park enthält. Im Park befindet sich ein rekonstruierter Grabhügel, Wall-Grabensysteme und Wehranlagen aus frühkeltischer Zeit. Weitere Denkmäler aus anderen geschichtlichen Epochen findet man auf dem Glauberg-Plateau. Hier könnt Ihr in eine Welt eintauchen, die vor 2500 Jahren durch unsere keltischen Vorfahren erschaffen wurde.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10:00 – 18:00 Uhr

IgnazClubbies zahlen für den Entdecker-Koffer nur eine Leihgebühr von 1,- €.
 

Kinder-Akademie Fulda

Mehlerstraße 4
36043 Fulda
Tel. 0661 902730
http://www.kaf.de

Hier wird euer Entdeckergeist angeregt. Denn vielfältige interaktive Objekte aus Kunst und Kultur, Naturwissenschaft und Technik laden ausdrücklich zum Ausprobieren und Mitmachen ein.
Die Hauptattraktion ist das "Begehbare Herz" (empfohlen für Kinder ab 8 Jahren). In einer spannenden Führung könnt Ihr zusammen mit den Erwachsenen die Anatomie des Herzens spielerisch kennen lernen. Als "rotes Blutkörperchen" folgt Ihr dem Blutstrom durch die Herzkammern und erforscht so den Blutkreislauf.
Zweimal jährlich werden zusätzlich Sonderausstellungen gezeigt. Die Sommerakademie während der hessischen Sommerferien lädt Kids im Alter zwischen 5 und 14 Jahren zur Teilnahme an einem der mehrtägigen Workshops oder zum Mitmachprogramm beim Tagesbesuch ein.



IgnazClubbies erhalten eine Ermäßigung von 0,50 € auf den Einzeleintritt/Person und 2 € auf die Familienkarte (f. 2 Erw. und eigene Kinder).
 

KulturForum Hattersheim e.V.

Im Nassauer Hof 3
65795 Hattersheim am Main
Tel. 06190 970237
http://www.kulturforum.de

Vielseitiges und hochwertiges Kulturprogramm. Ob Theater, Kleinkunst & Kabarett, Musik, Bildende Kunst, Kinder- und Jugendkultur oder Kino – das KulturForum steht für ausgesuchte und abwechslungsreiche Veranstaltungen in Hattersheim.

Weiterhin sorgen die Einrichtungen des KulturForums, also die Stadtbücherei, die Musikschule und der Verein für Volksbildung für weitere attraktive Angebote in Hattersheim.

Die Kinderveranstaltungen sind im Ignaz-Kalender erfasst.



IgnazClubbies erhalten 0,50 Euro Ermäßigung bei Theateraufführungen und der Kulturwerkstatt.
 

MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main

Domstraße 10
60311 Frankfurt
Tel. 069 21240691 (Anmeldung)
http://www.mmk-frankfurt.de
Mitten in der Stadt steht das MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt, das mit seiner ungewöhnlichen Dreiecksform aussieht wie ein riesiges Tortenstück.

Noch ungewöhnlicher ist, was sich drinnen entdecken lässt. Über schräge Treppen und durch verwinkelte Gänge gelangt man zu Kunstwerken, die man vielleicht so nicht in einem Museum erwartet: versilberte Cowboystiefel, eine rätselhafte Abstellkammer, ein schräges Schlafzimmer, übergroße Comicbilder, Bilder aus Stoffbahnen oder ganz und gar aus Licht.

Wer gerne zusammen Kunst entdeckt, ist herzlich willkommen bei den Kinder-, Jugend- und Familienführungen und Workshops: Immer am ersten Sonntag im Monat gehen Kinder von 4 bis 6 Jahren um 11 Uhr bei MMK nano auf Entdeckungstour. Jugendliche bekommen bei der Veranstaltungsreihe Meeting MMK einen Einblick in die Welt der Kunst und des Museums.

Alle aktuellen Termine findet ihr auch auf der angegebenen Website.

In den Schulferien gibt es ein zusätzliches Veranstaltungsprogramm, bei dem Ihr an der Museumszeitung mitschreiben könnt, Videos drehen oder eine Radioshow aufnehmen könnt.

IgnazClubbies erhalten 1,00 Euro Ermäßigung auf Workshops.
 

MUSEUM GIERSCH der Goethe-Universität

Schaumainkai 83
60596 Frankfurt
Tel. 069 1382101-0
http://www.museum-giersch.de
Im MUSEUM GIERSCH der Goethe-Universität könnt Ihr in den Kreativwerkstätten und Ferienkursen Kunstwerke in unterschiedlichen Materialien formen, Bilder mit Motiven der gezeigten Künstler malen und Eure Werke in eigenen Ausstellung präsentieren.

Das MUSEUM GIERSCH der Goethe-Universität versteht sich als „Fenster der Universität“ zur Stadt Frankfurt und der Region Rhein-Main. Das im Jahr 2000 gegründete Museum widmet sich seit vielen Jahren erfolgreich der Erforschung und Vermittlung regionaler Kunst – ein Alleinstellungsmerkmal im Kontext der reichen Frankfurter Museumslandschaft.

Zu den aktuellen Sonderausstellungen werden regelmäßig Workshops für Kinder angeboten. Nach einem kurzen Ausstellungsrundgang fertigen die Kinder in Kreativwerkstätten mit unterschiedlichen Mal- und Zeichenmitteln eigene Kunstwerke und präsentieren diese anschließend in kleinen Ausstellungen.

Kinder haben freien Eintritt! IgnazClubbies erhalten ein Set Postkarten; zwei Begleitpersonen zahlen ermäßigten Eintritt (4,00 Euro pro Person).
 

Mathematikum

Liebigstraße 8
35390 Gießen
Tel. 0641 969797-0
http://www.mathematikum.de

Das Mathematikum in Gießen ist das erste mathematische Mitmach-Museum der Welt. Über 100 Exponate öffnen eine neue Tür zur Mathematik. Besucher jeden Alters und jeder Vorbildung experimentieren: Ihr könnt Puzzles legen, Brücken bauen, zerbrecht euch den Kopf bei Knobelspielen, entdeckt an euch selbst den goldenen Schnitt, schaut einem Kugelwettrennen zu, steht in einer Riesenseifenhaut und vieles mehr. Und solltet ihr mal kurz vor dem Verzweifeln sein, haben die Betreuerinnen oder Betreuer sicher einen Tipp für euch.
Seit seiner Eröffnung im Jahr 2002 ist das Mathematikum zu einem echten Besuchermagnet geworden, der jährlich über 100.000 Besucher anzieht. Von Besuchen von Schulklassen über Geburtstagsfeiern und Betriebsausflüge bis zum idealen Ort für einen Familienausflug beweist das täglich geöffnete Mathematikum seine Attraktion. Dazu trägt auch der hervorragende Standort bei: Das Mathematikum liegt nur 1 Minute vom Gießener Hauptbahnhof entfernt.

Weiterhin werden regelmäßig Führungen, Experimentvorführungen, Kinderlesungen und Exponatvortellungen angeboten.

Am 15. April 2008 wurde dem Mathematikum der Hessische Kulturpreis 2008 verliehen.



Ermäßigung: IgnazClubbies erhalten beim Besuch des Mathematikums ein attraktives Knobelspiel im Wert von 2,50 Euro
 

Museum Angewandte Kunst Frankfurt

Schaumainkai 17
60594 Frankfurt
Tel. 069 21231286
http://www.museumangewandtekunst.de
Im Museum Angewandte Kunst werden Dinge des täglichen Lebens aus verschiedenen Kulturkreisen und Epochen gezeigt, die durch Schönheit und besonderes Design auffallen.

Damit erfahrt Ihr etwas über Lebensstile und Techniken vergangener Zeiten wie auch anderer Kulturen. Für Kinder bietet das Museum Führungen, Workshops wie z.B das ROBOLAB - Roboter aus Legosteinen bauen und programmieren und ein umfangreiches Ferienangebot an. Interessant ist auch die Geschmacksschule für Kinder.

IgnazClubbies erhalten 1,00 Euro Ermäßigung auf die Workshops.
 

Museum für Kommunikation

Schaumainkai 53
60325 Frankfurt
Tel. 069 6060-0
http://www.museumsstiftung.de

In der Dauerausstellung des Museums erfahrt ihr, wie die Menschen sich früher Nachrichten geschickt haben und wie sie es heute machen. Das fängt an bei der Buschtrommel und endet beim Internet. In der Kinderwerkstatt könnt ihr viele Formen der Nachrichtenübermittelung selbst ausprobieren. Ihr könnt mit der Feder schreiben wie zu Omas Zeiten, euch Stempel selbst bauen oder mit der Rohrpost einen Brief verschicken. In der Abteilung Erfinderwerkstatt könnt ihr aus Elektroschrott tolle Kommunikationsmaschinen basteln und gestalten. Zu bestimmten Zeiten gibt es Sonderaktionen aber auch Ferienangebote. Es lohnt sich also, immer mal wieder nachzufragen.



IgnazClubbies erhalten 0,50 Euro Ermäßigung bei der Kinderwerkstatt
 

Römerkastell Saalburg

Am Römerkastell 1
61350 Bad Homburg
Tel. 06175 9374-0
http://www.saalburgmuseum.de
Vom Kastell Saalburg aus wurde der Limes im Taunus überwacht. Dort waren rund 600 Fußsoldaten und Reiter stationiert. Vor dem Haupttor der Wehrmauer gab es eine Therme, ein Gästehaus und ein Dorf mit Werkstätten, Läden und Wirtshäusern. Gräber und kleine Heiligtümer säumten die Straße nach Nida. Heute ist das Römerkastell ein archäologischer Park und ein Mitmach-Museum für Jung und Alt. Essen wie die Römer kann man dort auch. In der Taberna wird nach Rezepten aus einem fast 2.000 Jahre alten Kochbuch nachgekocht.

Vom Frühjahr bis Herbst finden viele tolle Veranstaltungen statt. Alle Termine findet Ihr im Ignaz-Kalender.  

IgnazClubbies erhalten eine Ermäßigung von 2,50 Euro auf die Familienkarte (2 Erwachsene mit Kindern), An Tagen mit erhöhtem Eintritt (Familien-, Themen- und Aktionstage) ist eine Zuzahlung erforderlich.
 

Schirn Kunsthalle Frankfurt

Römerberg
60311 Frankfurt
Tel. 069 299882-0
http://www.schirn.de

Jeden Sonntag um 15 Uhr ist KINDERSTUNDE mit Geschichten und Märchen oder Führungen durch die jeweilige Ausstellung - parallel zur öffentlichen allgemeinen Führung.
Dann erwartet euch in jeder aktuellen Ausstellung eine SPIELBOXX, die Spiele, Bücher und verschiedene Materialien zum Ausstellungsthema bereit hält. Aber auch in den Ferien und an verschiedenen Wochentagen gibt es tolle Angebote für alle Altersklassen.



IgnazClubbies erhalten 2,00 Euro Ermäßigung (f. Kids unter 8 J. Eintritt frei).
 

Schloß Freudenberg

Freudenberger Straße 224-226
65201 Freudenberger Straße 224-226
Tel. 0611 4110141
http://www.schlossfreudenberg.de
Ein Erlebnis besonderer Art bietet das „Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens“ im Schloß Freudenberg in Wiesbaden-Dotzheim.
Staunen, begreifen, wahrnehmen. Über 100 Stationen im Schloß und im Park Freudenberg eröffnen Menschen von 3 bis 103 Raum und Möglichkeiten für experimentelles, für interaktives, für dialogisches Erleben. Im Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens geht es ums Tun, ums Tätigsein. Lebendigkeit, Bewegung, Leichtigkeit und Spielfreude erwecken Forschergeist und Erkenntnislust.
Im Schloß gibt es folgende Stationen:
Kaminfeuer, Wasserklangschale, Dunkelgang und DunkelBar, Monochord des Pythagoras, Goethes Farbenlehre, Klangraum, Das Stolze Blau, Umkippende Perspektive, Duftorgel nach Palmström, Bienenstock, Chladnische Klangfiguren, Resonanz und Echo, Dreizeitenpendel, Farbige Halbschatten, ...
Draußen im Park warten auf Erkundung: Barfußweg, Partnerschaukel, Summstein, Feuerstelle, Windhafe, Labyrinth, Botanisches Theater, Sonnenuhren, Nepalschaukel, Kieselorchester, Lichtungen und Waldränder, ... drei Esel, Bienenbus und Zeidelbaum.

Sonn- und feiertags beginnt um 14:00 Uhr eine Öffentliche Führung; sie ist ein Geschenk des Hauses.

IgnazClubbies und ihre erwachsenen Begleitpersonen erhalten eine Ermäßigung von 1,- €.
 

Senckenberg Naturmuseum

Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt
Tel. 069 7542-0
http://www.senckenberg.de
Eine Welt der Dinosaurier, riesiger Wale und Elefanten, Pflanzen und Urpferdchen! Nahezu Auge in Auge mit den Giganten der Urzeit, schwebt der Besucher im gläsernen Aufzug in die verschiedenen Etagen des Museums, vorbei am Kamtschatkabären, zum Sonnensystem und in die Tiefen der Ozeane.

Senckenberg ist eine Zeitreise durch insgesamt vier Milliarden Jahre Erdgeschichte. Ein faszinierendes Erlebnis, das die Fantasie auf Reisen schickt und gleichzeitig faktisches Wissen vermittelt. Eine Zeitmaschine vermittelt eine Vorstellung von der Wanderung der Kontinente im Lauf der letzten 750 Millionen Jahre, öffnet aber auch ein Fenster in die Zukunft und zeigt, was in den nächsten 250 Millionen Jahren auf unserem Globus geschieht.

Das aktuelle Programm könnt Ihr auf der angegebenen Website nachlesen.

IgnazClubbies erhalten 0,50 Euro Ermäßigung auf den Eintritt in die Dauerausstellung
 

Technik MUSEUM SPEYER

Am Technik Museum 1
67346 Speyer
Tel. 06232 6708-0
http://www.technik-museum.de

Das Technik MUSEUM SPEYER und das Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM sind Erlebniswelten für die ganze Familie.

Tausende Ausstellungsstücke warten darauf, von Euch entdeckt zu werden.
Schaut Euch in Speyer an, wie es im Inneren einer Boeing 747 oder in einem U-Boot aussieht. Das Technik MUSEUM SPEYER liegt in der Nähe des Doms.

Auf 150.000 qm Freigelände und 25.000 qm Hallenfläche werden klassische Automobile, U-Boote, Flugzeuge (unter anderem Antonov AN 22 + Boeing 747), Lokomotiven, Schiffe, Feuerwehrfahrzeuge, Dampfmaschinen, Modelle, mechanische Musikinstrumente und vieles mehr ausgestellt.
In der Raumfahrtausstellung erwartet Euch das russische Space Shuttle BURAN.

Das IMAX Dome Filmtheater mit seiner kuppelförmigen Leinwand hat eine Projektionsfläche von fast 1000 qm. Übernachtungsmöglichkeiten bieten das Hotel am Technik Museum Speyer oder der Caravaning Stellplatz.

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 9-18 Uhr
Sa, So & Feiertage 9-19 Uhr



Ignaz Clubbies und ihre Eltern zahlen den Gruppenpreis für die Kombikarte. Diese enthält den Eintritt für das AUTO & TECHNIK MUSEUM SINSHEIM inkl. IMAX 3D Laser 4k Kino oder TECHNIK MUSEUM SPEYER inkl. IMAX Dome Kino.
Jetzt neu: IgnazClub Info
Juli
»
MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
IgnazClub-Partner
Taunatours
Bei unseren über 60 IgnazClub-Partnern genießen IgnazClubbies exklusive Vergünstigungen. Alle Partner findet Ihr hier!